Suche nach

Jetzt Moped winterfest machen

aktualisiert 30.12.2009 | erstellt am 13.11.2008 | von

Die ersten richtig kalten Nächte stehen vor der Tür und das heisst, auch der geliebten HONDA Dax und Monkey ein warmes Plätzchen für den Winterschlaf zu suchen. Wir haben 5 Tips für die kalte Jahreszeit zusammengestellt.

1.) Richtig volltanken, um Rost im Tank vorzubeugen. Idealerweise im Rasenmäherbedarf Additiv besorgen und dem Sprit zugeben.

2.) Schwimmerkammer des Vergasers entleeren. Da auf Dauer durch die flüchtigen Anteile im Benzin der Treibstoff seine Zündkraft verliert und somit im Frühjahr Schwierigkeiten vorprogrammiert sind.

3.) Reifen entlasten. Idealerweise durch ein paar Ziegel oder Holzklötze unter dem Motorblock das Bike erhöhen.

4.) Batterie vor Kälte schützen, deshalb abklemmen und rein ins Warme holen.

5.) Alle Chrom- und Aluteile mit einem leicht geölten oder gefetteten Tuch einreiben, um ein Blühen zu verhindern und den Glanz zu bewahren. Muttis Nivea hilft hier wahre Wunder.

Sollte das Fahrzeug aber wirklich länger eingelagert werden, empfiehlt sich darüber hinaus vorher ein Ölwechsel zu machen. Verbrennungsrückstände, die im Öl gebunden sind, können aggressiv auf das Aluminium-Gehäuse wirken und damit zu schweren Schäden führen. Wer es besonders gut mit seinem Triebwerk meint, nimmt statt Sanostol ein Löffel Motoröl und füllt dieses durch das Kerzenloch in den Verbrennungsraum. Um sicher zu gehen, dass sich das Öl auch richtig verteilt, zwei bis dreimal langsam den Kickstarter durchtreten. Langsam ist hier das Zauberwort!

Konserviertes Moped für die Ewigkeit

Konserviertes Moped für die Ewigkeit

Let‘s talk about! Dein Kommentar?

Konstruktiv, kontrovers, humorvoll. Deine Meinung ist gefragt...

Zuerst einloggen um einen Kommentar zu schreiben.