Suche nach

The hard-to-sit Lowrider Chaly

aktualisiert 26.11.2009 | erstellt am 14.10.2009 | von

Ralph macht einfach tolle Sachen. Ein höchst interessantes Blog, das Honda Chaly Jalopy Blog, mit Fundstücken aus den Tiefen des HotRod Internets. Und er baut ziemlich coole Minibikes wieder auf so wie seine Chalys, wobei die Lowrider Chaly sicher die Bekannteste ist.

chalopy_lowchaly

Ich hatte das Vergnügen, die Chaly das erstemal in diesem Jahr live in Vise, Belgien, zu sehen und war schlicht begeistert. Warum? Sie ist nicht einfach nur gelowert, sie trägt nicht einfach nur schwarze Farbe – die Lowrider Chaly steht einfach straight da. Kein Schnick-Schnack, und doch viele kleine Details. Die Nockenwelle als Kickstarter-Pedal. Tiefer gelegt und federlos – die hinteren Federbeine sind komplett entfernt und der Blechrahmen somit zum Starr-Rahmen umgebaut! Tradionell der hochgezogene Auspuff. HotRod mit Hitzband umwickelt und Metal-Pure. Die Dragbar lässt vermuten, das Ralph’s Vorfahren direkte Eisenflechter waren, so schlicht und doch stylish. Take care und… wir sind gespannt, wie es weiter geht!

chalopy_camshaft_kicker

Wen es interessiert, was ein Jalopy eigentlich ist,… here it is!

Jalopy (also clunker or hooptie) is an old, decrepit, unreliable and often nonfunctional car which has limited mechanical abilities and is often in an unmaintained and often in a rusty or dented shape. A jalopy is not a well kept antique car, but a car which is mostly rundown or beaten up. As a slang term in American English, „Jalopy“ was noted in 1924 but is now slightly passé…

…During the 1930s, this word was used frequently when the market for used cars first started to grow. Cheap dealers could obtain the cars for very little, make aesthetic adjustments, and sell the car for much more.

Quelle: Wikipedia

Mehr von den Fotos auf chalopy.blogspot.com!

Let‘s talk about! Dein Kommentar?

Konstruktiv, kontrovers, humorvoll. Deine Meinung ist gefragt...

Zuerst einloggen um einen Kommentar zu schreiben.