Suche nach

Monkey Crosser Mekka Kirchheim

aktualisiert 20.06.2010 | erstellt am 15.06.2010 | von

monkey crosser

Termin verlegt auf den 4. Juli

„Kirchheimer MonkeyCross kurzfristig abgesagt

Die heftigen Regenfälle am Freitag setzen rund die Hälfte der Strecke unter Wasser. Doch zu diesem Zeitpunkt gaben die Helfer des RKV Kirchheim/Teck noch nicht auf. Mit Hoffnung auf Wetterbesserung pumpten sie am Freitagabend das Wasser von der Strecke. Allerdings machten weitere Regenfälle am Samstag diese Bemühungen endgültig zunichte. Letztlich musste dann die Entscheidung getroffen werden, die MonkeyCross Veranstaltung am 20. Juni 2010 in Kirchheim/Teck abzusagen. Nicht zuletzt galt es auch den zu erwarteten Flurschaden im Fahrerlager und auf dem Zuschauerparkplatz sowie die Verschmutzung der umliegenden Straßen bei der Abreise zu verhindern.

Der RKV entschuldigt sich bei allen, die nicht mehr rechtzeitig von der Absage erfahren haben und deshalb umsonst angereist sind.

Noch am Samstag bestätigte der Deutsche Monkey Club (DMC) den Ersatztermin, so dass das Rennen nun am 4. Juli 2010 nachgeholt werden wird.“

Am Sonntag, 20. Juni 2010 ist der RKV Kirchheim Veranstalter des dritten Laufes zur diesjährigen MonkeyCross-Meisterschaft. Zu dem Event in 73230 Kirchheim/Teck werden rund 90 Teilnehmer aus dem gesamten süddeutschen Raum erwartet. Darunter befinden sich nicht weniger als 14 ehemalige bzw. amtierende Deutsche Meister im MonkeyCross.

In vielen Arbeitsstunden haben die Helfer des RKV die Strecke im Gewann Rabailen in einen perfekten Zustand versetzt, so dass die Zuschauer Offroad-Sport vom Feinsten erwarten können. Start zum ersten Wertungsdurchgang ist um 12.45 Uhr. Bis ca. 17.45 Uhr werden alle sechs Alters- und Hubraumklassen in jeweils zwei Wertungsdurchgängen zu sehen sein. Der Eintritt ist frei; für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Weitere Informationen zum MonkeyCross sowie eine Anfahrtsbeschreibung zu der Veranstaltung ist unter www.monkeycross.de abrufbar.

monkeycross3

„Kirchheimer MonkeyCross kurzfristig abgesagt – Ausweichtermin 4. Juli

Die heftigen Regenfälle am Freitag setzen rund die Hälfte der Strecke unter Wasser. Doch zu diesem Zeitpunkt gaben die Helfer des RKV Kirchheim/Teck noch nicht auf. Mit Hoffnung auf Wetterbesserung pumpten sie am Freitagabend das Wasser von der Strecke. Allerdings machten weitere Regenfälle am Samstag diese Bemühungen endgültig zunichte. Letztlich musste dann die Entscheidung getroffen werden, die MonkeyCross Veranstaltung am 20. Juni 2010 in Kirchheim/Teck abzusagen. Nicht zuletzt galt es auch den zu erwarteten Flurschaden im Fahrerlager und auf dem Zuschauerparkplatz sowie die Verschmutzung der umliegenden Straßen bei der Abreise zu verhindern.

Der RKV entschuldigt sich bei allen, die nicht mehr rechtzeitig von der Absage erfahren haben und deshalb umsonst angereist sind.

Noch am Samstag bestätigte der Deutsche Monkey Club (DMC) den Ersatztermin, so dass das Rennen nun am 4. Juli 2010 nachgeholt werden wird.

Let‘s talk about! Dein Kommentar?

Konstruktiv, kontrovers, humorvoll. Deine Meinung ist gefragt...

Zuerst einloggen um einen Kommentar zu schreiben.